Marché-Concours national de chevaux

Alljährlich findet am zweiten Sonntag im August in Saignelégier (Schweiz) der Marché-Concours national de chevaux, ein nationaler Pferdemarkt, statt.
Pferde-stärken anderer Art tretten am Freitag und Samstag, 7.-8.April auf.
So findet der 40.Lauf zur Rallye schweizer Meisterschaft statt.
Dies Jahr nun rund um Saignelégier.
Einige Überraschungen für diese Jubiläumsausgabe sind geplant. So unterstützt das Slowly Sideways Team mit nahezu 40 Teilnehmer.
Die Garde der hiesigen (schweizer) Teams wird fast vollständig vertretten sein.
Auch Freunde der französischen langsamen Quergänger werden als Vorfahrer eine gute Show bieten.
Natürlich werden die Stammfahrer aus Deutschland und Holland mit dabei sein.
Gar ein schwergewicht vom Schlage eines Mercedes 280 CE wird erwartet.

Ehemaligen Schweizer Meister und eine Ausstellung der letzten 40 Jahren werden auch zu sehen sein.
Saignelégier liegt an der Hauptstrassee von Delémont nach La Chaux-de-Fonds im Jura und ist
unweit der französischen Grenze und Basel (so 80 Km).

Freitag und Samstag, 22. und 23. April letzten Jahres, fuhren nervenstarken Fahrer mit Ihren furchtlosen Copiloten um die Wette.
Wärend der Delemont Rundfahrt verlor ein Vorfahrer der Slowly Sideway Gruppe den Kontakt zur Strasse und rutschte
beim Ausgang einerRechtskurve in einen Baum hinein.
Zum glück blieb es bei dem neu Aufgebauten Renault 5 Turbo.
Freitag Abend noch unter Sonne ging Samstags auch im Jura die Welt unter.
Anfangs wars noch ein Tröpfel. Später ging eisig kalter Regen nieder.
Nebel kam in den Jurahöhen auf und die Sichtweite schrumpfte auf wenige Meter.
Trotzdem konnten alle Prüfungen zu Ende gefahren werden.

Freuen wir uns auf eine spannende Ausgabe des 40. Rallye Lauf im schweizer Jura.

Der Dank geht an

http://criterium-jurassien.ch
https://www.facebook.com/SlowlySideways

Comments are closed.